Rezension: Flawed - wie perfekt willst du sein? von Cecelia Ahern

Cover zu Flawed - Wie perfekt willst du sein? von Cecelia Ahern

Titel: Flawed – Wie perfekt willst du sein?
Autor: Cecelia Ahern
Erscheinungsdatum: 29.09.2016
Verlag: FISCHER FJB
Seitenanzahl: 480
Preis: 18,99 Euro
Hier erhältlich: FISCHER FJB Amazon

Inhalt:

Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund.
Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte.
Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.

Meine Meinung:

Die Geschichte wird aus der Sicht der Protagonistin Celestine erzählt. Der Schreibstil von Cecelia Ahern ist sehr anschaulich und locker flockig zu lesen, wie ich es von ihr bereits gewohnt bin. Auch das Cover finde ich persönlich richtig schön.

Zu Beginn des Buches lernen wir die scheinbar perfekte Welt kennen. Nachdem ein paar hohe Tiere das Land in eine katastrophale wirtschaftliche Lage gestürzt habe, wurde „Die Gilde“ gegründet. Ihr Ziel war es, alle fehlerhaften Personen aus den entsprechenden Ämtern zu entfernen, damit sie der Gesellschaft keinen Schaden mehr zufügen können um so in der Zukunft eine moralisch und ethisch makellose, eine perfekte Gesellschaft zu schaffen.
Aus diesem Grund werden alle Menschen, die in irgendeiner Form unmoralisch gehandelt haben, als fehlerhaft gebrandmarkt und müssen fortan eine Armbinde tragen, die sie als Fehlerhafte kennzeichnet. Außerdem müssen sie sich an bestimmte Regeln halten, die z.B. Reisen in das Ausland oder das Verlassen des Hauses nach 11 Uhr abends verbieten.

Celestine ist perfekt. Sie hat Bestnoten in der Schule, ist schön, hat sich den Sohn vom Obersten Richter der Gilde als Freund geangelt und handelt immer moralisch und ethisch einwandfrei. Sie glaubt fest daran, dass Die Gilde das Richtige tut und dass alle Fehlerhaften etwas falsch gemacht haben müssen und daher auch eine entsprechende Bestrafung verdienen. Sie selbst fühlt sich in der Nähe von Fehlerhaften äußerst unwohl, vermeidet Blick- und Körperkontakt und tut im Grunde so, als würden sie nicht existieren. Damit handelt sie genau so, wie jeder andere als perfekt geltende Mensch auch.
Erst mit der Zeit lernt sie, dass nicht jeder Fehlerhafte unmoralisch und nicht jeder Perfekte moralisch handelt.
Celestine. So unsympathisch sie mir am Anfang mit ihrem Schwarz-Weiß Denken und ihrer Gutgläubigkeit auch war, im Verlaufe des Buches habe ich sie richtig lieb gewonnen. Nicht nur einmal hätte ich sie gerne in den Arm genommen und fest geknuddelt, damit es ihr wieder besser geht. Sie macht eine starke Entwicklung durch und lernt endlich so zu sein, wie sie wirklich ist und mit sich selber ins Reine zu kommen.
Celestine wirkt die ganze Zeit sehr authentisch und ich konnte ihre Handlungen stets nachvollziehen.

Die Story hat mir unglaublich gut gefallen. Die Autorin hat es geschafft, eine bedrückende Atmosphäre zu erzeugen und die Spannung stetig aufrecht zu erhalten. Ständig habe ich mich gefragt: Kann man der Person wirklich trauen, oder will sie Celestine auch nur wieder für ihre eigenen Zwecke benutzen?

Fazit:

Ein toller Schreibstil, eine starke Protagonistin und eine unglaublich gute Story. Diese Dystopie hat mir unfassbar gut gefallen und mich von Anfang bis Ende mitgerissen. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen und es kaum abwarten, den zweiten Band zu lesen. Dieses Buch erhält von mir wohlverdiente 5 von 5 Sterne.




Kommentare

  1. Hallo Sabz,
    hach dieses Buch habe ich auch so sehr geliebt, genau wie den zweiten Teil <3 Das ist auch der Grund warum ich es mir letztes Jahr auf der FBM habe signieren lassen :D Sehr gerne, bleibe ich als Follower da, da ich auch gesehen habe, dass du Bird & Sword bereits gelesen hast, während dieses bei mir noch auf dem SUB liegt.

    Liebe Grüße
    Jana von https://books-affair.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jana,

      der zweite Teil steht leider noch auf meiner Wunschliste, möchte aber unbedingt davon befreit werden :D Oh wie toll! Ich habe mir dieses Jahr das neue Buch von Cecelia Ahern gekauft und es ebenfalls signieren lassen. Das habe ich zwar noch nicht gelesen, es steht aber bald an :)

      Wie lieb von dir! Ich schau gleich mal bei dir vorbei :)

      Viele Grüße,
      Sabz

      Löschen
    2. Also wenn du dir auch ein Buch von Cecelia Ahern hast signieren lassen, musstest du bestimmt auch so laaaange anstehen wie ich :D :/

      Aber welcher Büchernerd könnte bei signieren Büchern schon nein sagen? <3

      Löschen
    3. Och es ging sogar, ich stand schätzungsweise 20-30 Minuten an. Ich hatte auch noch relativ Glück, sie hat ja sogar lange vor Beginn der Signierstunde angefangen zu signieren. Als ich dann fertig war, war die Schlange gut doppelt so lang :D

      Jaa da hast du recht! Ich würde mich auch nochmal für sie anstellen :)

      Löschen
    4. Stimmt, ich kam damals auch recht schnell an die Reihe, aber die Schlange hinter mir war gigantisch :D

      Löschen
  2. Hello Sabz,

    bin gerade zufällig über deinen Blog gestolpert.

    Das Cover ist ziemlich auffallend.
    Ich muss mir das Buch auf jeden Fall vormerken.
    Du bist ja richtig begeistert davon.

    Ich bleibe dir auch gleich mal als Follower da :-*

    Ganz liebe Grüße

    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nadine,

      ich kann dir das Buch auf jeden Fall empfehlen, ich bin tatsächlich sehr begeistert davon und hoffe, dass es dir genau so gut gefallen wird :) Der zweite Teil muss eigentlich auch bald mal bei mir einziehen.

      Da freu ich mich aber drüber! :)

      Viele liebe Grüße,
      Sabz

      Löschen
  3. Hi Sabz,
    ich bin gerade beim stöbern auf deinen Blog gekommen. Das Cove sieht toll aus und Du klingst ja auch sehr begeistert von diesem Buch. Es wandert auf jedenfall auf meine Wunschliste. Ich bleib dann direkt mal als Leser hier :-))
    lieben Gruss
    Bine
    https://lilaliest.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Top Ten Thursday #7: Eure 10 liebsten Disney Filme

Gemeinsam Lesen #7

Gemeinsam Lesen #1